Aristoteles' Eudaimonia: Was ist Glück und wie kann man es by Nadine Heinkel PDF

, , Comments Off on Aristoteles' Eudaimonia: Was ist Glück und wie kann man es by Nadine Heinkel PDF

By Nadine Heinkel

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, word: 1,3, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Philosophisches Seminar), Veranstaltung: Proseminar: Einführung in die philosophische Ethik, Sprache: Deutsch, summary: Befragt guy Menschen auf der Straße darüber, used to be sie sich für ihr Leben wünschen, so wird guy sicher des Öfteren „Glücklich sein“ als Antwort bekommen. Fragt guy daraufhin weiter, used to be Glück denn sei, so wird guy vermutlich die gängigen Antworten wie „Glücklich ist, wer gesund ist“, „Glück ist, sich alles leisten zu können und keine Geldsorgen zu haben“ oder Ähnliches hören.
Schlägt guy im Historischen Wörterbuch der Philosophie nach, so liest guy hier, dass die Vorstellung von Glück als „Reichtum, Ehre, Macht, Gesundheit, langes Leben usf. älter als die Philosophie“ ist und sich „getragen von dem Bedürfnis der Menschen, unabhängig von ihr durch die Zeiten“ hält.
Die Philosophie beschäftigt sich mit der Frage nach dem Glück und wie guy ein glückliches Leben führt bereits seit der Antike. Sie versteht unter dem Begriff des Glücks allerdings weniger den Besitz äußerer Güter oder leiblicher Genüsse. Vielmehr ist Glück laut ihr „in der Seele und in der seelischen Haltung des Menschen begründet“.
Eine besonders wirkungsstarke Glückstheorie der Antike, die sich auch mit der Frage des Wesens des Glücks und wie guy eben dieses bekommt, beschäftigt, ist die des Aristoteles, die er unter anderem in seiner Nikomachischen Ethik ausführt.
Aufgabe der vorliegenden Arbeit soll nun sein, diese näher zu betrachten.
Ausgangspunkt der Nikomachischen Ethik ist die Frage nach dem höchsten intestine, dem „summum bonum“, welches das letzte Ziel allen menschlichen Handelns darstellt. used to be genau unter diesem letzten Ziel verstanden wird, soll nachfolgend näher untersucht werden.
Eine erste Antwort auf diese Frage lautet: Das intestine, wonach alle Menschen streben, ist das Glück, “wobei gutes Leben und gutes Handeln in eins gesetzt werden, mit Glücklichsein.”
In der Benennung zwar übereinstimmend, gehen die Meinungen über das Wesen des Glücks jedoch auseinander.
So stellen sich die einen darunter etwa Lust, Wohlstand oder Ehre vor und andere das Leben eines politisch engagierten Bürgers, während wieder andere ein glückliches Leben in der philosophischen Hingabe an die wissenschaftliche Theorie sehen.
Da von Aristoteles lediglich die beiden letzten Vorstellungen als solche akzeptiert werden, mit denen guy ein glückliches Leben realisieren kann, sollen sie auch in dieser Arbeit eingehender betrachtet werden.

Show description

Read Online or Download Aristoteles' Eudaimonia: Was ist Glück und wie kann man es erreichen (German Edition) PDF

Similar greek & roman philosophy books

Download e-book for kindle: Zeit und Ewigkeit als Raum göttlichen Handelns (Beihefte Zur by Reinhard Gr. Kratz,Hermann Spieckermann

Der Band enthält die Beiträge eines internationalen Symposiums des Göttinger Graduiertenkollegs Götterbilder Gottesbilder Weltbilder: Polytheismus und Monotheismus in der Welt der Antike aus dem Jahr 2007. Unter dem Thema Zeit und Ewigkeit als Raum göttlichen Handelns werden unterschiedliche Vorstellungen von Zeit und Ewigkeit in einem Kulturraum mit intensivem Austausch untersucht.

Read e-book online Über gnostische Denkstrukturen - Christliche Gnosis am PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, be aware: 1,5, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Philosophie), Veranstaltung: Ethik der Weltreligionen: Das Christentum, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der grundsätzlichen Charakteristik nach findet sich in der Gnosis eine Erlösungslehre, wie auch im Christentum, die einen Ausweg aus den Unzulänglichkeiten des irdischen Lebens zu kennen glaubt.

The Cambridge Companion to Aristotle's Politics (Cambridge by Marguerite Deslauriers,Pierre Destrée PDF

Some of the most influential works within the background of political idea, Aristotle's Politics is a treatise in useful philosophy, meant to notify legislators and to create the stipulations for virtuous and self-sufficient lives for the voters of a nation. during this spouse, exclusive students supply new views at the paintings and its subject matters.

Reading Nietzsche through the Ancients: An Analysis of by Matthew Meyer PDF

Nietzsche’s paintings used to be formed via his engagement with historic Greek philosophy. Matthew Meyer analyzes Nietzsche’s thoughts of changing into and perspectivism and his alleged rejection of the primary of non-contradiction, and he lines those perspectives again to the Heraclitean-Protagorean place that Plato and Aristotle significantly research within the Theaetetus and Metaphysica IV, respectively.

Extra resources for Aristoteles' Eudaimonia: Was ist Glück und wie kann man es erreichen (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Aristoteles' Eudaimonia: Was ist Glück und wie kann man es erreichen (German Edition) by Nadine Heinkel


by Jason
4.1

Rated 4.48 of 5 – based on 14 votes